Mehr Versicherungsberater sein als Verkäufer

Ich möchte ein Versicherungsberater sein, der nicht primär Versicherungen verkaufen will, sondern Lösungen für eventuell eintretende Lebenssituationen bieten, die die Existenz von Menschen gefährden oder sie vor finanzelle Probleme stellen könnten .

Versicherungsberater in Halle - Andreas Werkling

Ich bin für Sie da!

Kein Mensch braucht eine Versicherung

Er braucht in Extremsituationen die richtige Lösung!

Ich werde oft gefragt: „Brauche ich noch eine Vollkaskoversicherung?“ Meine Antwort ist eigentlich immer die selbe: „Was ist ihr Auto noch wert?“ Meine Anschlussfrage ist dann: „Wenn Sie gestern ihr Auto kaputt gefahren hätten, könnten Sie einfach von Ihrem Konto soviel Geld abheben und sich ein neues Auto kaufen, ohne dass es Ihnen finanziell weh tut?“ Wer diese Frage mit ja beantwortet, benötigt keine Kaskoversicherung. Ob es aus Kosten-Nutzen-Gründen trotzdem sinnvoll ist, ist hier eine andere Frage.

Eine Frage der Lebenssituationen

Genau diese Frage muss man sich für alle Lebenssituationen stellen.

Z.B. bei Haftungsfragen – Für mich ist eine Haftpflichtversicherung die wichtigste Versicherung überhaupt, nach BGB haftet man für Schäden gegenüber dritten mit seinem gesamten Vermögen. Eine kleine Unachtsamkeit kann die Existenz drastisch gefährden.

Oder bei Unfällen – Die meisten Policen einer Unfallversicherung kann man sich auch sparen. Das liegt aber nicht an der Unfallversicherung, sondern an dem was der Kunde wirklich abgeschlossen hat. Ob es dabei an der falschen Beratung oder an dem Willen des Kunden liegt, kann ich hier nicht sagen. Aber eine Unfallversicherung, die nicht den Lebensstandard absichert, braucht man auch nicht. Entweder ich versichere mich gegen das Unfallrisiko oder ich lasse es. Eine Unfallversicherung ohne Rentenleistung ist eben nur die halbe Wahrheit. Für mich ist eine Unfallversicherung eine Versicherung die man haben muss. Vor allem für Vorfälle, bei denen kein Schutz gegen Berufs- oder Erwebsunfähigkeit vorhanden ist. In diesem Fall muss auch definitiv eine Rentenleistung abgesichert werden.

Dies betrifft auch alle anderen Lebenssituationen wie den Fall einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit, den Eintritt einer Krankheit oder eines Pflegefalls oder die Absicherung des Lebensstandards im Alter. Dazu mehr in den nächsten Beiträgen…

Mehr Versicherungsberater sein als ein reiner Verkäufer

Ein brennendes Haus kann man nicht mehr versichern.

Darum muss man für extreme Lebenssituationen vorsorgen. Dafür bin ich für Sie da. Dafür gebe ich Ihnen mein Serviceversprechen.

Ich werde meinen Kunden immer das finanziell beste (mir mögliche) Angebot erstellen. Das ist mein Versprechen. Ich werde vielleicht nicht immer das beste Angebot im Gesamtmarkt bieten können, aber das, welches für Sie das Richtige ist. In der Summe werden Sie bestens abgesichert sein. Wer nur billig versichert sein möchte, ist im Internet wahrscheinlich besser aufgehoben.

Um meine Ansätze zu realisieren, ist eine gewisse Bereitschaft der Kunden – also von Ihnen – notwendig, sich mit diesen bzw. ihren Situationen auseinander setzen zu wollen. Wenn Sie einen Berater möchten, der sich mit ihrer Situation beschäftigt, werde ich für Sie da sein. Ich werde Ihnen eine Analyse erstellen und ihnen Lösungen anbieten. Am Ende entscheiden Sie.

Ein gesundes, glückliches und erfolgreiches 2015

ihr Andreas Werkling