Vom Versicherungsvermittler zum Versicherungsmakler

Liebe Kunden, ab Mai dieses Jahres hat sich die Ausrichtung meiner Agentur wesentlich verändert. Bis Ende April war ich ausschließlich für die HDI-Versicherung als Agenturinhaber tätig, ab sofort bin ich allerdings als Versicherungsmakler für meine Mandanten und deren Interessen verantwortlich.

Der Unterschied

Ein Versicherungsvermittler, der ausschließlich für eine Gesellschaft tätig ist, hat eine Verpflichtung gegenüber der Versicherungsgesellschaft – geregelt im Vertretungsvertrag zwischen Vermittler und Versicherer.

Ein Versicherungsmakler ist ebenfalls Vermittler von Versicherungsschutz, er hat jedoch einen separaten Vertrag mit dem Kunden – einen Maklervertrag. Im Gegensatz zum gebundenen Versicherungsvermittler hat er keine feste Bindung an ein Versicherungsunternehmen. Er ist dem Kunden gegenüber verpflichtet und nicht dem Versicherer gegenüber. Der Versicherungsmakler ist verpflichtet, dem Kunden immer das bestmögliche Produkt anzubieten.

Die Situation auf dem Versicherungsmarkt

Auf dem deutschen Versicherungsmarkt gibt es mehr als 750 Versicherungsunternehmen, Banken und Bausparkassen. Natürlich und völlig normal preisen die Vertreter dieser Unternehmen ihre Produkte als die besten an. Im Schnitt hat jeder Verbraucher zwischen 8 und 10 Verträge, wie z.B. Kfz-Versicherung, private Haftpflichtversicherung, Hausratversicherung, Unfallversicherung, Lebensversicherung, Rechtsschutzversicherung, Krankenversicherung, Sparverträge usw.. Für diese durchschnittlichen 8 – 10 Verträge haben viele zwischen 3 und 6 Ansprechpartner.

Durch die Streuung bei verschiedenen Ansprechpartnern können folgende Probleme auftreten:

  • manchmal ist zu viel versichert
  • oder etwas doppelt abgesichert
  • manchmal fehlt auch etwas
  • und oft auch etwas viel zu teuer versichert

Mein Lösungsansatz als Versicherungsmakler

Ich nehme ihre persönliche Situation unter die Lupe. Dazu ist die Aufnahme aller Verträge und ihrer persönlichen Lebenssituation notwendig. Ich zeige Ihnen auf

  • wo Sie gut abgesichert sind
  • wo haben Sie etwas zu viel oder doppelt abgesichert
  • was fehlt eventuell noch
  • und wo sind Sie zu teuer abgesichert

Danach entscheiden Sie, ob Sie alles so lassen wollen oder ob Sie dies ändern möchten.

Partnerschaft mit dem Deutschen Maklerforum

Wie eingangs erwähnt, gibt es über 750 Versicherungen, Banken und Bausparkassen auf dem deutschen Markt. Als Versicherungsmakler möchte ich aus diesen Anbietern die besten Produkte für meine Mandanten anbieten. Es ist sicher nachvollziehbar, dass das für eine einzelne Person nicht möglich ist. Aus diesem Grund habe ich mir einen Partner gesucht, der diese Aufgabe für Sie und mich übernimmt.

Ich bin als Makler Mitglied im Deutschen Maklerforum. Das Deutsche Maklerforum ist ein bundesweit tätiger Versicherungsmakler mit Sitz in Regensburg und 250 Servicemitarbeiter

Unabhängigkeit

Das Deutsche Maklerforum ins unabhängig von Produktgebern. Das heißt, Zentrale und Makler arbeiten alle ausschließlich im Interesse unserer Kunden.

Dies sind die Vorteile für meine Mandanten (hier klicken)

Versicherungsmakler mit neuem Partner

Versicherungsmakler mit neuem Partner